Fragen & Antworten

  • Was wird bei der Rheinkraft für Senioren angeboten?
    Gymnastik für Damen, Damen und Herren und nur für Herren sowie „Geselliges Tanzen“. Die einzelnen Gruppen legen auch sehr viel Wert auf Geselligkeit.
  • Was versteht man konkret unter Geselligkeit?
    Jahresausflüge, Gruppenstammtisch (alle 4 Wochen) nach der Gymnastikstunde, Sommerfeste und Weihnachtsfeiern runden den Seniorensport bei der Rheinkraft ab.
  • Für welches Alter sind die Seniorensportangebote geeignet?
    Die einzelnen Gruppen haben gegenwärtig eine Altersstruktur von 60 bis 80 Jahre. Natürlich sind auch Jüngere herzlich willkommen.
  • Nehmen die Übungsleiterinnen Rücksicht auf das Alter?
    Die Gymnastikgruppen werden von erfahrenen und geschulten Übungsleitern altersgerecht angeleitet. Neue Mitglieder, welche möglicherweise noch ungeübt sind, werden vorsichtig an die Übungen herangeführt.
  • Wozu dient die Gymnastik?
    Im Vordergrund steht eine gesundheitsbewusste Gymnastik von Kopf bis Fuß und gezielten Übungen für Rücken und Wirbelsäule. Die Übungen werden mit rhythmischer Musik durchgeführt. Für die Gymnastik werden verschiedenen Sportgeräte – Bälle, Reifen, Theraband, Stäbe, Ringe, Medizinball – eingesetzt.
  • Was wird beim „Geselligen Tanzen“ geboten?
    Das Tanzen trainiert Körper und Geist, Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen verbunden mit einer guten Haltungsschulung. Gefördert wird die Gruppengemeinschaft und  die Geselligkeit.
  • Was kostet das Sportangebot?
    Der Mitgliedsbeitrag bei der DJK Rheinkraft beträgt gegenwärtig 98€ pro Jahr. Dafür ist das Mitglied berechtigt an allen Sportangeboten teilzunehmen.