Die Fußballabteilung von 1959 – 1961

Auch damals, Ende der fünfziger, Anfang der sechziger Jahre hatten wir eine schnelllebige Zeit. Nach drei Jahren in der Bezirksklasse musste die 1. Mannschaft den Weg in die Kreisklasse antreten. Eine Zweitvertretung gab es nicht mehr. Fast alle Spieler hängten die Fußballstiefel an den berühmten Nagel oder hatten den Verein verlassen. Wir standen vor einem völligen Neuanfang. Nur wenige unverwüstliche Männer waren bereit mitzumachen. Eine zweite Mannschaft kam zunächst nicht auf die Beine. In Peter Ritterbach wurde ein neuer Abteilungsleiter gefunden. Eine neue Mannschaft wurde aus einigen „alten Hasen“ und jungen Spielern geformt. Diese Mannschaft konnte dann auch einige Jahre in der Kreisklasse bestehen. Man belegte meistens einen Platz im oberen Tabellendrittel oder im Mittelfeld der Tabelle. Große Erfolge blieben in dieser Zeit für die Fußballer allerdings aus. Man schätzte sich glücklich nach einigen Anläufen und stets guter Jugendarbeit, wenigstens wieder eine zweite Garnitur stellen zu können.Höhepunkt der Spielzeit 1959/60 waren die beiden Begegnungen mit einer Studentenauswahl aus Paris. Die erste Partie wurde im Neusser Stadion mit 1:0 gewonnen. Auf dem Weg zum Rückspiel in Paris machte man in Elversberg/Saar Zwischenstation und kassierte gegen eine zwei Klassen höherstehende Mannschaft eine knappe Niederlage, war allerdings im anschließenden gemütlichen Zusammensein klarer Sieger. Dann ging es weiter nach Paris, wo man drei wunderschöne Tage verlebte, das fällige Rückspiel aber mit zwei Toren Unterschied verlor. Diese Fahrt ist noch heute für viele Teilnehmer in sehr guter Erinnerung.

Beide Spiele wurden übrigens in der gleichen Besetzung bestritten, von einigen Auswechslungen abgesehen. Nachstehend die Mannschaft: Manfred Korte, Karl Koop, Rolf Schwarz, Bernd Wermes, Philip Theissen, Christian Hellendahl, Hans Mühleis, Karl-Heinz Lenssen, Hans Beckers, Michael Cremer, Manfred Schriddels und Aloys Hellendahl. Mannschaftsbetreuer war in dieser Zeit August Freitag.


Unsere 1. Mannschaft (Namen im Textteil) beim 1:0 Sieg im altehrwürdigen Neusser Stadion, der damaligen Heimat der DJK Rheinkraft Neuss, gegen eine Pariser Studentenauswahl (1960).