Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus der DJK Rheinkraft

aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus hat Ministerpräsident Armin Laschet offiziell bekannt gegeben, dass das Land NRW die Schließung der Schulen und Kitas in Nordrhein-Westfalen ab Montag, dem 16.03.2020 bis voraussichtlich zum 19.04.2020 verfügt. In Anlehnung an diese Verfügung schließt die Stadt Neuss ab sofort die städtischen Turn- und Sporthallen sowie die städtischen Sportheime incl. Umkleide- und Duschräume für den Trainings- und Wettkampfbetrieb.

Die Nutzung der Außensportflächen auf den Bezirkssportanlagen (Fußballplätze, Laufbahnen) ist bis auf weiteres noch möglich, ebenso die Nutzung der von außen direkt zugänglichen Toiletten.

Der Vorstand der DJK Rheinkraft hat auf Basis dieser Informationen folgendes entschieden: 

  • Der gesamte offizielle Trainingsbetrieb der DJK Rheinkraft wird ab sofort ausgesetzt.
  • Alle offiziellen Rheinkraft-Veranstaltungen werden abgesagt. Dies betrifft u.a. den Jugendtag am 16.3., die Jahreshauptversammlung am 27.03.  und den Ehrenamtsabend am 21.03.
  • Die einzelnen Sportverbände haben bereits alle den Spielbetrieb eingestellt. Das bedeutet, dass keine Spiele und keine Wettkämpfe bis auf Weiteres mehr stattfinden werden.


Wir bitten eindringlich, die Einstellung des Trainingsbetriebes einzuhalten. Wer sich nicht an den Vorstandsbeschluss hält, handelt auf eigene Verantwortung! 

Bleiben Sie gesund!

Der Vorstand der DJK Rheinkraft

Leave a Reply

*